Home / Praxistipps

Praxistipps

Sie wollen Ihre Winkelbohrmaschine wie ein Profi einsetzen? Wer kennt es nicht – die eine Schraube, an die Sie einfach nicht ran kommen. Die Hand ist verbogen und man verwindet sich wie ein Schlangenmensch. Egal ob Makita Winkelbohrmaschine oder von Bosch, die Bohrmaschinen erleichtern einem das Leben. So ersparen Sie sich nicht nur Zeit, sondern auch Nerven. Dabei stellen sich aber oft Fragen wie welches der richtige Aufsatz ist. Das und viele weitere Praxistipps haben wir für Sie zusammengefasst.

Winkelbohrmaschine Bosch
Abbildung 1: Die Winkelbohrmaschine Bosch im Einsatz

Makita Winkelbohrmaschine – Kauftipps

Die wichtigsten Eigenschaften einer Winkelbohrmaschine

Wenn Sie eine Winkelbohrmaschine kaufen, dann gilt es auf einige wichtige Punkte zu achten. Wer auf der Suche nach einer Makita Winkelbohrmaschine ist, sollte Bescheid wissen, was ein gutes Produkt auszeichnet. Bei einem kabellosen Gerät ist der Akku sehr wichtig. Wer möchte schon während dem Arbeiten unterbrechen, weil der Akku leer ist? Er sollte so leistungsstark wie möglich sein, um nervende Ladepausen zu umgehen. Es lohnt sich für Sie, wenn Sie sich die Daten des Akkus vor Ihrem Kauf näher anschauen..

Profitipp
Sie müssen sich vor dem Kauf im klaren sein, wie und wo Sie die Winkelbohrmaschine einsetzen.

Die meisten Bohrmaschinen sind mit einem 10,8 Volt Akku ausgestattet. Von veralteten Nickel-Cadmium Akkus sollten Sie Abstand nehmen. Ein Lithium-Ionen Akku ist deutlich fortschrittlicher. So ersparen Sie sich nicht nur wertvolle Zeit, die durch Pausen verstreichen würde. Durch die moderne Technologie vermeiden Sie den sogenannten Memory-Effekt. Die Lithium-Ionen Akkus leiden unter keinem Kapazitätsverlust durch Teilladungen. Das bedeutet für Sie die Makita Winkelbohrmaschine kann geladen und entladen werden, wie Sie wollen.

Ergonomie einer Winkelbohrmaschine

Makita Winkelbohrmaschine
Abbildung 2: Mit der Makita Winkelbohrmaschine erreichen Sie auch verwinkelte Ecken und Kanten.

Wenn Sie sich gerne handwerklich betätigen, wissen Sie eine gute Ergonomie zu schätzen. Für den Hobbyheimwerker ist ein ergonomisches Gerät von Vorteil. Umso länger Sie mit der Winkelbohrmaschine Makita arbeiten, desto mehr schätzen Sie die ergonomisch Günstige Bohrmaschine. Wenn Sie auf ein paar Faktoren achten, sparen Sie nochmals an Kraft und schonen Ihre Gesundheit.

Durch eine ausgeklügelte Gewichtsverteilung können Sie auch mit einer Winkelbohrmaschine Bosch angenehm arbeiten. Fast alle Hersteller legen Wert auf die gute Verteilung.

Ein guter Griff sorgt für einen festen Halt während des Bohrens. Eine Winkelbohrmaschine Bosch und Makita bieten alle einen besonders gummierten Griff. Ein „Softgrip“ schont die Hand und Sie vermeiden ein gefährliches Abrutschen. Allgemein, ein ergonomisch geformter Griff spart einiges an Kraft, da Sie weniger Griffkraft benötigen.
Außerdem ist das Gewicht ebenso ein entscheidender Faktor für eine gute Ergonomie. Sie müssen das Gewicht aber immer in Relation zu der Ausstattung der Bohrmaschine sehen. Eine Winkelbohrmaschine mit Schlag wird automatisch schwerer sein. Pauschal lässt sich sagen, das Akkubohrer ein bisschen schwerer sind als Netzgeräte. Sie sollten sich aber immer an eine Obergrenze von maximal vier Kilogramm orientieren.

Profi Tipp
Außerdem erreichen Sie durch eine ergonomisch gut geformte Winkelbohrmaschine spielend leicht alle Ecken.

Mit einer Makita Winkelbohrmaschine können Sie perfekt in schmalen Ecken und Winkeln arbeiten. Entscheidend dafür sind aber auch die Abmessungen der Winkelbohrmaschine Bosch. Durch eine kompakte Bauweise sind die Einsatzmöglichkeiten umso flexibler. Als Vergleichswert wird ein Maß genommen. Man misst die Strecke von der Getriebekopfoberkante bis zur Bohrfutterspitze. Durch eine Ergonomische Winkelbohrmaschine erreichen Sie schwer zugängliche Stellen, die mit einer herkömmlichen Bohrmaschine nicht zu erreichen sind.

Versand und Kauf einer Makita Winkelbohrmaschine

Wenn Sie eine Winkelbohrmaschine kaufen, gibt es einige Dinge zu beachten. Neben den produktspezifischen Kaufkriterien müssen Sie auf eine gute Kaufabwicklung achten. Kommen Sie mit der Winkelbohrmaschine nicht zurecht, können Sie die Bohrmaschine leicht umtauschen. Wenn Sie zum Beispiel mehr Leistung benötigen, lohnt es sich eine Winkelbohrmaschine mit Schlag zu kaufen. Mit unserem Versand erledigen Sie das alles ganz bequem und einfach von Zuhause. Sie sparen sich die Fahrt in einen Baumarkt und haben trotzdem eine riesige Auswahl.

Überblick – was zählt wirklich beim Kauf einer Winkelbohrmaschine?

Beim Kauf einer Winkelbohrmaschine gibt es viele unterschiedliche Kaufkriterien. So ersparen Sie sich viel Geld, da Sie das passende Produkt für Ihren Einsatzzweck finden. Allgemein müssen Sie auf ein paar wichtige Spezifikationen beim Kauf achten.

  • Bei kabellosen Geräten ist ein starker Akku unabdingbar – Lithium-Ionen Technik ist Pflicht
  • Ein guter Griff lässt Sie zielsicher wie ein Profi alle Arbeiten erledigen
  • Mit einer leichten Winkelbohrmaschine können Sie ohne Ermüdungserscheinungen lange arbeiten
  • Durch günstige Abmessungen erreichen Sie auch schwer zugängliche Stellen
  • Eine ausgeklügelte Gewichtsverteilung hilft Ihnen beim sicheren und ergonomischen Arbeiten

Jetzt Angebote vergleichen!

Makita Winkelbohrmaschine – bohren wie ein Profi!

Bohrer
Abbildung 3: Bohrer

Neben der Bohrmaschine ist der richtige Bohrer das wichtigste Bestandteil. Ohne den passenden Winkelbohrmaschine Aufsatz sind die besten Bohrmaschinen nutzlos. Fast jeder Heimwerker stand schon einmal mit der Bohrmaschine in der Hand und das Loch wurde nicht wirklich tiefer – Sie benötigen auf alle Fälle einen passenden Bohrer. Damit erhöhen sie die Effektivität und können problemlos Löcher in alle Untergründe bohren. Mit dem falschen Bohrer könnte selbst eine Winkelbohrmaschine mit Schlag Schaden davon tragen.

 

Profi Tipp
Die Winkelbohrmaschine ist nur so gut wie ihr Bohrer.

Es gibt viele verschiedene Varianten. Mit einem Metallbohrer lässt sich schlecht Holz bohren. Genauso ist das umgekehrt. Mit dem richtigen Bohrer können Sie nicht nur den Untergrund besser bearbeiten, sondern Sie sparen auch wertvolle Zeit.

Winkelbohrmaschine Aufsatz – Holzbohrer

Holzbohrer bearbeiten von Spanplatten, Sperrholz, Weich- und Hartholz und weitere Holzwerkstoffe ohne Probleme. Sie sind aus Werkzeugstahl, Carbonstahl oder Chrom-Vanadium-Stahl gefertigt und lassen sich leicht erkennen.cHolzbohrer haben eine Zentrierspitze. Damit können Sie mit der Makita Winkelbohrmaschine genau bohren ohne vorkörnen zu müssen. Das bedeutet für Sie, der Bohrer kann nach dem Ansetzen nicht mehr verlaufen.
Ein weiteres Erkennungsmerkmal sind die Schneiden. Sie sind an der Außenkante länger als an der Innenseite, nahe des Zentrums. Diese Bauart sorgt dafür, dass keine unschönen Ausfransungen entstehen. Wenn Sie ein besonders tiefes Loch in Holz bohren müssen, gibt es einen speziellen Schlangenbohrer. Er hat eine breite und lange Bohrspirale und besitzt eine spezielle Spitze.

 Metallbohrer – Winkelbohrmaschine Aufsatz

Metallbohrer bestehen fast immer aus HSS. Das steht für High Speed Steel, zu Deutsch Schnellarbeitsstahl. Er ist ausschließlich zum Durchbohren von Metall gedacht. Wenn die Bohrer zusätzlich noch beschichtet sind, können Sie damit noch härteres Material durchbohren. Die Vorderseite des Metallbohrers ist spitz und besitzt zwei scharfe Schneiden. Über eine Spiralnut werden die Metallspäne der Makita Winkelbohrmaschine abtransportiert.

Profitipp
Bei einem Metallbohrer dürfen Sie nicht mit zu hoher Drehzahl bohren. Ebenso ein zu hoher Anpressdruck sind dafür verantwortlich, dass die Spitze des Bohrers ausglüht. Ist die Spitze blau gefärbt, ist der Bohrer kaputt.

Winkelbohrmaschine Aufsatz – Betonbohrer/Steinbohrer

Betonbohrer und Steinbohrer sind für sehr harte Untergründe geeignet. Sie bestehen aus Werkzeug-, Carbon- oder Chrom-Nickel-Molybdän Stahl. Wenn Sie mit Beton oder Stein arbeiten, empfiehlt es sich eine eine Winkelbohrmaschine mit Schlag zu nehmen. Der Bohrer besitzt an der Spitze eine Hartmetallplatte, welche den Untergrund zertrümmert. Man unterscheidet außerdem bei den Spitzen zwischen einer geschliffenen und einer stumpfen. Dadurch erhalten Sie selbst für Beton und Stein einen guten Bohrer.

Winkelbohrmaschine Aufsatz – Universalbohrer

Der Universalbohrer lässt sich für viele verschiedene Werkstoffe verwenden. Daher ist er am weitesten verbreitet. Wenn Sie hobbymäßig die Makita Winkelbohrmaschine benutzen, raten wir Ihnen zu diesem Bohrer. Er kann für Holz, Metall und Stein eingesetzt werden. Für weitere Informationen könnt ihr auch auf der Seite Schneidwerkzeugmechaniker vorbeischauen.

Profitipp
Ein Universalbohrer ersetzt keinen speziellen Bohrer. Allerdings reicht er für einfache Zwecke des Hobby-Heimwerkers oft aus.

Profitipps – arbeiten mit der Makita Winkelbohrmaschine

Bohrer wechseln – Makita Winkelbohrmaschine

Gelegentlich müssen Sie den Bohrer der Bohrmaschinen wechseln. Zum Beispiel, wenn der Bohrer verschlissen ist oder ein anderes Material bearbeitet wird. Dann müssen Sie die Stromverbindung trennen oder den Hauptschalter ausschalten. Das Werkstück sollte gesichert sein. Das Bohrfutter der Makita Winkelbohrmaschine lässt sich mit einem Schlüssel oder einen Schnellverschluss öffnen. Den alten Bohrer können Sie dann vorsichtig herausnehmen. Vorsicht! Beim Herausnehmen des alten Bohrers können Sie sich verbrennen. Wenn Sie direkt nach dem Bohren den Bohrer wechseln kann dieser noch heiß sein. Zur Sicherheit immer mindestens eine Minute warten.

Das Loch bohren – Makita Winkelbohrmaschine

Wenn Sie mit der Winkelbohrmaschine Makita ein Loch bohren, helfen Ihnen unsere Expertentipps sicher und professionell zu Arbeiten.

  • Durch einen speziellen Bohrer, können Sie im handumdrehen alle Untergründe bearbeiten
  • Wenn Sie vorkörnen, wird Ihre Bohrung deutlich genauer
  • Umso kompakter die Maschine ist, auf desto kleinerem Raum können Sie arbeiten
  • Das Tragen einer Schutzbrille ist für Ihre Sicherheit wichtig
Profitipp
Sie können auch eine Makita Winkelbohrmaschine kaufen, die den Drehlauf in beide Richtungen führen kann. Das bedeutet für Sie, dass die Bohrmaschine ebenso zum Verschrauben genutzt werden kann.

Jetzt Angebote vergleichen!

Instandhaltung – Makita Winkelbohrmaschine

Werkzeugkoffer
Abbildung 4: Werkzeugkoffer zur sicheren Aufbewahrung

Eine gute Pflege und Instandhaltung der Winkelbohrmaschine Bosch ist maßgeblich dafür verantwortlich, wie lange Akku und Bohrmaschine erhalten bleiben. Dazu sollten Sie die Makita Winkelbohrmaschine nach jeder Benutzung reinigen und von Spänen befreien. Dadurch erreichen Sie, dass die Winkelbohrmaschine Bosch immer in einem einwandfreien Zustand ist. Bei allen Bohrmaschinen ist es wichtig für Sie, den leichten Lauf aller beweglichen Teile zu überprüfen.
Nachdem Sie den Bohrer ausgespannt haben, müssen Sie die Makita Winkelbohrmaschine am Besten in einen Koffer verpacken.

Fazit – Winkelbohrmaschine Makita

Mit unseren Praxistipps werden Sie zum Profi. Egal ob eine Winkelbohrmaschine Bosch oder Makita Winkelbohrmaschine, mit der richtigen Handhabung werden Sie alle Arbeiten erledigt bekommen. Wenn Sie von Anfang an ein klares Bild über den Einsatzzweck haben, werden Sie zügig die beste Winkelbohrmaschine finden. Bei der Wahl des Bohrers entscheidet sich schon im Vorher ob Sie ein Loch mit der Winkelbohrmaschine Makita bohren können. Mit ein paar grundlegenden Tipps werden auch Sie zum Heimwerker Experte. Wenn Sie das nächste Loch an einer schlecht erreichbaren Stelle bohren, haben Sie mit unseren Tipps eine geeignete Anleitung dazu.

 

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück